Ein offenes Ohr und eine fachlich kompetent angeleitete Möglichkeit zum Austausch finden Angehörige psychisch erkrankter Menschen in der Tagesklinik und der Institutsambulanz der LWL-Klinik Lippstadt.

Im Fokus stehen Fragen wie: Was genau bedeutet eigentlich die Krankheit meines Angehörigen? Wie gehe ich mit dieser Krankheit um? Und wo finde ich Entlastung? Das Angebot richtet sich nicht nur an Angehörige von Patienten der LWL-Einrichtungen, sondern an alle Angehörigen psychisch Erkrankter, die Unterstützung in der Gruppe suchen.