Fortbildung: Professioneller Umgang mit „schwierigen“ Menschen


Termin Details


 

Schwierige Menschen könnenBeschäftigte im Gesundheitswesen vor besondere Herausforderungen stellen. Möglichkeiten des professionellen Umgangs damit vermittelt dieses Seminar.Beschäftigte im Gesundheitswesen
sind nicht selten mit „schwierigen“ Personen, aggressivem Verhalten und Beschwerden konfrontiert. Zudem werden Beschäftigte auch mit den Schicksalen ihrer Klienten konfrontiert. Dabei fällt es häufig schwer,
sich von dem „Leid“ anderer abzugrenzen
und die nötige Distanz zu schaffen.

Inhalt

        • Was macht „schwierige“ Menschen aus?
        • Umgang mit Konflikten und aggressivem Verhalten, ohne gleich
          „an die Decke zu gehen“
        • Reaktionen auf Beschwerden
        • Beschwerden und Einwände in Fragen umwandeln • Lösungsorientierte Kommunikation

Gewinn für die Teilnehmer

Sie erhalten Sicherheit im Umgang mit schwierigen Situationen und aggressiven Verhalten, indem lösungsorientierte Methoden aufge- zeigt und eingeübt werden

Zielgruppe

Beschäftigte im Gesundheits- und Sozialwesen sowie alle Interessierten

Referentin

Gerda Dellbrügge
Coach, Trainerin, Psychotherapeutin (HPG)

Termine

12. und 13. August 2020
Jeweils 9 bis 16 Uhr

Kosten

295 Euro