Generationsübergreifende Führung


Termin Details


Mittlerweile arbeiten vier verschiedene Generationen (Baby-Boomer, Generation X, Y und Z) in sozialen Einrichtungen. Jede dieser Generationen hat unterschiedliche Anforderungen, Verständnisse und Motivlagen zu den Bereichen Arbeit, Lernen und Leben.
Führungskräfte stehen vor der Aufgabe diese Unterschiedlichkeiten durch gelungene Führung auszugleichen und Beschäftigte bzw. Teams generationsübergreifend anzuleiten und zu motivieren.

Inhalt

  • Was ist Führung? Was zeichnet eine gelungene Führungskraft aus? Wie kann ich generationsübergreifend führen? Was zeichnet eine gelungene generationsübergreifende Teamführung aus?
  • Was sind meine Führungsaufgaben? Wie kann ich diese erfüllen? Welche Kompetenzen brauche ich?
  • Wo lassen sich Stolpersteine in der Führungspraxis ausmachen? Wo liegen meine Führungsstärken?

Zielgruppe

Führungskräfte im psychiatrischen, psychotherapeutischen, sozial- und pflegerischen Bereich sowie Interessierte

Referentin

Dr. Stefanie Hiestand
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Berufspädagogik und Erwachsenenbildung, Leipniz Universität Hannover,
Kommunikationstrainerin,
Führungskräftetrainerin

Termin

09. und 10. September 2019
Jeweils 9 bis 16 Uhr

Kosten

340 Euro
Bitte begleichen Sie den Rechnungsbetrag nach Erhalt der Rechnung.

Veranstalter

Veranstalter und Veranstaltungsort ist das
LWL-Fort- und Weiterbildungszentrum (FWZ) in Warstein.

Anmeldung

Eine Anmeldung ist erforderlich und online möglich:

Persönliche Daten

Rechnungsempfänger

Ich bin Mitarbeiter/-in der LWL-Kliniken Lippstadt/Warstein (Fortbildungsantrag ist gestellt.)Ich bin externe/-r Teilnehmer/-in. Die Teilnahmegebühr wird von meinem Arbeitgeber getragen.Ich bin Selbstzahler. Die Teilnehmergebühr trage ich selbst.Die Fortbildung wird gefördert (z. B. NRW-Bildungsscheck). Nachweis dazu wird im Original vorgelegt. Es gelten die jeweiligen Bestimmungen.

Details zur Veranstaltung


Informationen zur Datenschutzvereinbarung.