Fortbildung: Umgang mit Aggression und Gewalt in der Sozialpsychiatrie


Termin Details


Aggressive und gewalttätige Handlungen in der Sozialpsychiatrie haben in ihrer Entwicklung gesetzmäßige Verläufe. In diesem Seminar geht es darum, vor dem Erfahrungshintergrund der Teilnehmenden Hauptmerkmale einzelner Phasen der Eskalation von aggressiven Handlungen hin zu Gewalt zu untersuchen und die dazu professionell angemessenen Interventionsweisen herauszuarbeiten. Ziel des Seminars ist es, in aggressiv aufgeladenen Situationen zu Umgangsweisen zwischen allen Beteiligten – Betreuenden und Betreuten, Mitarbeitenden untereinander und mit ihren Vorgesetzten – zu finden, die alle Seiten eher zu Gewinnern macht und möglichst keine Verlierer zurücklässt.

Inhalte

  • Erfahrungen während der Berufstätigkeit mit Aggression und Gewalt
  • Auslöser von Gewalt und Eskalationsstufen
  • Tolerierbare Aggression und Gewalt
  • »Gefährlichkeitscheckliste«
  • Sicherheitskultur

Zielgruppe

Fachkräfte im psychiatrischen, psychotherapeutischen,
sozial- und pflegerischen Bereich sowie alle Interessierten

Referent

Hans-Jürgen Nötzel
Krankenpfleger, Dipl.-Päd., approbierter Psychotherapeut

Termine

22. und 23. April 2020
Jeweils 9 bis 16 Uhr

Kosten

315 Euro
Bitte begleichen Sie den Rechnungsbetrag nach Erhalt der Rechnung.

Veranstalter

Veranstalter und Veranstaltungsort ist das
LWL-Fort- und Weiterbildungszentrum (FWZ) in Warstein.

Buchungsanfrage

Persönliche Daten

An diese E-Mail-Adresse werden wir alle Bestätigungen zur Veranstaltung senden. Bitte prüfen Sie daher, ob die Angabe stimmt!

z.B. Google, Geschäftsempfehlung, Freunde und Bekannte,...

Auswahl zur Veranstaltung
Ticket Preis Menge
New Ticket 315,00€ Ausverkauft

Wenn Sie nur einen Seminarplatz gebucht haben, gehen wir davon aus, dass dieser für Sie selber ist. Sollte dieses nicht der Fall sein oder Sie haben mehrere Plätze gebucht, geben Sie bitte oben die Namen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein, damit wir entsprechende Namensschilder und die Teilnahmebestätigung vorbereiten können:
Herr Max Muster,
Frau Sabine Musterfrau,
Herr Jan Mustermann

Sie haben einen Gutschein für unsere Seminare? Bitte geben Sie oben die Gutschein-Nummer ein.

Rechnungsinformationen

Wir melden uns bei Ihnen, um die Details zu besprechen.

Die folgenden Informationen öffnen sich im neuen Tab/Fenster: