Fortbildung: SBT–Trainerschulung


Termin Details


Stressbewältigungstraining für Menschen mit psychischen Erkrankungen

Das Stressbewältigungstraining (SBT) ist ein personenbezogenes Training, das psychisch kranken Menschen bei der Bewältigung von Belastungen unterstützt. Das SBT ist als störungsübergreifendes Gruppenangebot konzipiert. Klienten lernen eigene Bewältigungs- und Selbsthilfefähigkeiten einzusetzen und zu verbessern, um Stress und Belastungen zu reduzieren. Rückfälle sollen verhindert und ein selbstbestimmtes Leben unterstützt werden. Das SBT wurde vor dem Hintergrund folgender störungsübergreifender Modelle und Konzepte von Dr. Matthias Hammer konzipiert:
• dem Verletzlichkeits-Stress-Bewältigungs-Modell
• gesundheitswissenschaftlichen Stress- und Bewältigungskonzepten

Ihr Gewinn

Sie erhalten Informationen über Stress und psychische Erkrankungen sowie theoretische Grundlagen über das SBT. In praktischen Übungen, in denen didaktische Methoden vorgestellt und umgesetzt werden, lernen Sie Möglichkeiten der Umsetzung in die Praxis sowie Schwierigkeiten kennen.

Zielgruppe

Alle Interessierten

Referent

Dr. rer. soc. Matthias Hammer
Dipl.-Psychologe, Psychotherapeut

Termin

23. bis 25. Juni 2021
Jeweils 9 bis 17 Uhr

Kosten

520 Euro
(inkl. Trainermanual + Unterrichtsmaterialien)

Zertifizierung

CME-Punkte sind beantragt (Kategorie C).

Bitte begleichen Sie den Rechnungsbetrag nach Erhalt der Rechnung.

Veranstalter

Veranstalter und Veranstaltungsort ist das
LWL-Fort- und Weiterbildungszentrum (FWZ) in Warstein.