Fortbildung: Patientengruppen leiten


Termin Details


Gruppengesprächsangebote sind ein wichtiger Bestandteil im (sozial-) psychiatrischen Betreuungs- bzw. Behandlungskontext. Sie zeigen das Gruppenverhalten des Einzelnen auf
und bilden eine wichtige Basis für die Entwicklung sowie die Selbstreflexionsfähigkeit des Patienten. Ziel dieses Seminars ist es, mehr Selbstsicherheit zu erlangen, um Gespräche kompetent durchzuführen, zielführende Instruktionen zu geben sowie das eigene Verhalten als auch das der Patienten wahrzunehmen bzw. zu reflektieren.

Inhalt

• Umgang mit schwierigen (Gesprächs-)Situationen • Planung und Organisation von 
  Gruppenangeboten
• Gruppendynamiken kennenlernen
• Moderation
• Gesprächstechniken kennenlernen und anwenden
• Kennenlernen von Methoden zur Aktivierung, Reflexion und zum Erarbeiten von
  Handlungsoptionen

Ihr Gewinn

Sie erhalten Sicherheit in der Moderation von Gruppenangeboten und einen Einblick in die Bildungsprozesse und -dynamiken von Gruppen. Zudem werden Handlungsoptionen für schwierige Situationen im Gruppensetting erarbeitet.

Zielgruppe

Alle Berufsgruppen, die im (sozial-) psychiatrisch- psychotherapeutischen Kontext tätig sind und Gruppen leiten bzw. leiten möchten

Referentin   

Daniela Schröder
Erwachsenenpädagogin

Termine

1. bis 3. September 2020 oder
7. bis 9. Dezember 2020

1. und 2. Tag: 9 bis 16 Uhr
3. Tag: 9 bis 12 Uhr

Kosten

295 Euro

Bitte begleichen Sie den Rechnungsbetrag nach Erhalt der Rechnung.

Veranstalter

Veranstalter und Veranstaltungsort ist das
LWL-Fort- und Weiterbildungszentrum (FWZ) in Warstein.