Fortbildung: Histrionische Persönlichkeitsstörungen


Termin Details


Klienten mit Histrionischer Persönlichkeitsstörung verwickeln Therapeuten schnell in Interaktionsspiele, realisieren Tests, zeigen oft geringe Änderungsmotivation und große Schwierigkeiten in Klärungsprozessen. Im Seminar sollen die typischen Probleme behandelt werden und es sollen Strategien zum Umgang mit Tests und Spielen vorgestellt werden, zur Beziehungsgestaltung und Konfrontation sowie zur Steuerung der Klientenprozesse.

Zielgruppe

Ärztinnen/Ärzte, Therapeuten/-innen und weitere Fachkräfte im Gesundheitswesen

Referentin

Annette Horstmann Dipl.-Psychologin Psychologische PsychotherapeutinInstituts für pschologische Psychotherapie Bochum

Termin

29. November 2017
9 bis 16 Uhr

Kosten

120 Euro
Bitte begleichen Sie den Rechnungsbetrag nach Erhalt der Rechnung.

Veranstalter

Veranstalter und Veranstaltungsort ist das
LWL-Fort- und Weiterbildungszentrum (FWZ) in Warstein.

Anmeldung

Eine Anmeldung ist erforderlich und online möglich:

Persönliche Daten

Rechnungsempfänger

Ich bin Mitarbeiter/-in der LWL-Kliniken Lippstadt/Warstein (Fortbildungsantrag ist gestellt.)Ich bin externe/-r Teilnehmer/-in. Die Teilnahmegebühr wird von meinem Arbeitgeber getragen.Ich bin Selbstzahler. Die Teilnehmergebühr trage ich selbst.Die Fortbildung wird gefördert (z. B. NRW-Bildungsscheck). Nachweis dazu wird im Original vorgelegt. Es gelten die jeweiligen Bestimmungen.

Details zur Veranstaltung