Fortbildung: ADHS im Erwachsenenalter


Termin Details


Die Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) wird häufig nur Kindern und Jugendlichen zugeschrieben. Tatsächlich sind aber auch Erwachsene betroffen. So zeigen Kinder und Jugendliche klinisch relevante Symptome ebenso wie auch Erwachsene. Auch im Erwachsenenleben treten störungsbedingte Beeinträchtigungen in verschiedenen Lebensbereichen auf. Das psychische Störungsbild „ADHS im Erwachsenenalter“ ist in der Vergangenheit intensiv untersucht worden. Diese Erkenntnisse und die Relevanz für die Praxis bzw. den Umgang mit den betroffenen Erwachsenen sind Thema dieser Veranstaltung. Das Störungsbild ADHS (im Erwachsenenalter) einschließlich Ursachen, Diagnostik und Therapie wird vorgestellt, aber auch die Zusammenhänge mit anderen Störungsbildern wie z.B. der Abhängigkeitserkrankung.

 

Zielgruppe

Alle medizinischen Berufsgruppen

Referent

Dr. Rüdiger Holzbach
Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie

Termin

17. Mai 2018
9 bis 12 Uhr

Kosten

60 Euro
Bitte begleichen Sie den Rechnungsbetrag nach Erhalt der Rechnung.

Veranstalter

Veranstalter und Veranstaltungsort ist das
LWL-Fort- und Weiterbildungszentrum (FWZ) in Warstein.

Anmeldung

Eine Anmeldung ist erforderlich und online möglich:

Persönliche Daten

Rechnungsempfänger

Ich bin Mitarbeiter/-in der LWL-Kliniken Lippstadt/Warstein (Fortbildungsantrag ist gestellt.)Ich bin externe/-r Teilnehmer/-in. Die Teilnahmegebühr wird von meinem Arbeitgeber getragen.Ich bin Selbstzahler. Die Teilnehmergebühr trage ich selbst.Die Fortbildung wird gefördert (z. B. NRW-Bildungsscheck). Nachweis dazu wird im Original vorgelegt. Es gelten die jeweiligen Bestimmungen.

Details zur Veranstaltung