Tagung: 30. Psychotherapie Symposion


Termin Details


„Wohin gehöre ich?“ – Die ewige Frage nach Heimat und Identität

Solange wir Heimat haben, bemerken wir sie kaum. Schon Theodor Fontane schrieb: „Erst die Fremde lehrt uns, was wir an der Heimat besitzen“. In Zeiten der Globalisierung und Migration wird die Bedeutung von Heimat zu einem zentralen Thema. Doch was bedeutet der Begriff Heimat überhaupt? Wie beeinflusst er unsere Identität? Und was geschieht mit unserer Identität, wenn wir unsere Heimat verlieren? Gerade in den letzten Jahren erlangte das Thema „Fremdsein“ durch die Flüchtlingskrise besondere Bedeutung. Viele Menschen haben Angst vor „Überfremdung“, vor Identitätsverlust. Die Fremden im Land spiegeln dabei eigene Fremdheitserfahrungen: Fremdsein im sozialen Gefüge, im eigenen Körper, im eigenen Alltag, in dem wir nie anzukommen scheinen. Dieses Fremde fordert unsere Identität heraus, stellt unser Selbstverständnis in Frage und weckt damit die Angst des Identitäts- und Heimatverlustes.

Diese Fachtagung lädt Sie ein, sich mit individuellen Beheimatungsprozessen, unserer Sehnsucht nach Zugehörigkeit und Geborgenheit sowie der Angst vor dem Fremden und der damit verbundenen Sorge um die eigene Identität zu beschäftigen und zu hinterfragen, in welchem Ausmaß das eigene Selbstverständnis von Identität die wahrgenommene Fremdheit determiniert und welche Chancen sich durch eine veränderte Wahrnehmung des Fremden ergeben können.

Bitte fordern Sie bei uns den Einladungsflyer mit detaillierten Informationen an!

 

Termin

19. März 2019
9 bis 17 Uhr

Kosten

95 EUR
Bitte begleichen Sie den Rechnungsbetrag nach Erhalt der Rechnung.

Veranstalter

Veranstalter und Veranstaltungsort ist das
LWL-Fort- und Weiterbildungszentrum (FWZ) in Warstein.

Anmeldung

Eine Anmeldung ist erforderlich und online möglich:

Persönliche Daten

Rechnungsempfänger

Ich bin Mitarbeiter/-in der LWL-Kliniken Lippstadt/Warstein (Fortbildungsantrag ist gestellt.)Ich bin externe/-r Teilnehmer/-in. Die Teilnahmegebühr wird von meinem Arbeitgeber getragen.Ich bin Selbstzahler. Die Teilnehmergebühr trage ich selbst.Die Fortbildung wird gefördert (z. B. NRW-Bildungsscheck). Nachweis dazu wird im Original vorgelegt. Es gelten die jeweiligen Bestimmungen.

Details zur Veranstaltung


Informationen zur Datenschutzvereinbarung.