Fortbildung: Autismus


Termin Details


Als Einsteiger in das Thema „Autismus“ verliert man ihn schnell–den Überblick! Frühkindlicher Autismus, Asperger-Syndrom, Atypischer Autismus, Hochfunktionaler Autismus. Was sind die Unterschiede und wo liegen die Gemeinsamkeiten?
Worin bestehen die diagnostischen Unterschiede und wie werden sie festgestellt?
Das Seminar möchte Neueinsteigern in die Thematik zunächst grundlegende Kenntnisse über die verschiedenen Begrifflichkeiten und die diagnostischen Merkmale geben. Inhaltlicher Schwerpunkt des Seminartages ist die Vermittlung der Besonderheiten im Verhalten, Verstehen, Denken, Lernen und Wahrnehmen von Menschen im Autismus-Spektrum. Das Verständnis für die Besonderheiten bildet auch die Grundlage für die autismusspezifische Herangehensweise in der Förderung und Unterstützung. Der Seminartag endet mit einem Über- und Ausblick auf verschiedene Aspekte der Förderung.

Ihr Gewinn

Sie lernen die Besonderheiten im Verhalten, Verstehen, Denken, Lernen und Wahrnehmen von Menschen im Autismus-Spektrum und erfahren wie dieses Verständnis für die Besonderheiten in der Förderung und Unterstützung dieser Menschen genutzt werden kann.

Zielgruppe

Alle Berufsgruppen im Sozial- und Gesundheitswesen sowie Interessierte

Referent  

Fabian Diekmann
Fachreferent des Bundesverbandes Autismus Deutschland e. V.

Termine

2. Februar 2021
9 bis 16 Uhr

Kosten

175 Euro

Bitte begleichen Sie den Rechnungsbetrag nach Erhalt der Rechnung.

Veranstalter

Veranstalter und Veranstaltungsort ist das
LWL-Fort- und Weiterbildungszentrum (FWZ) in Warstein.