Fortbildung: STEPPS–Trainerausbildung


Termin Details


SteppsSTEPPS ist ein Gruppentrainingsprogramm für Menschen mit Borderline- Persönlichkeitsstörungen und bedeutet: Emotionale Stabilität und Problemlösen systematisch trainieren.
Das Trainingsprogramm richtet sich an Klient/-innen in stationären, teilstationären und ambulanten Angeboten und ist so einheitlich und transparent konzipiert, dass es z. B. im stationären Setting begonnen werden kann und ambulant fortgeführt wird.
Das Trainingsprogramm ist eine Ergänzung zu den bestehenden therapeutischen Angeboten wie z. B. DBT.

Ihr Gewinn

Als STEPPS-Trainer/-innen können Sie das STEPPS-Programm in den jeweiligen Einrichtungen als Gruppentraining-Programm mit Menschen mit Borderline-Persönlichkeitsstörung umsetzen. Sie sind in der Lage, Klient/-innen mit Borderline-Persönlichkeitsstörung zu betreuen und die einzelnen Schritte des Programms mit den Klienten/-innen zu bearbeiten.

Zielgruppe

Fachkräfte im psychiatrischen, psychotherapeutischen,
sozialen und pflegerischen Bereich sowie Interessierte

Referent/-in

Dr. Ursula Herrmann
Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie
Reinhold Söpper
Ergotherapeut

Termine

27. und 28. Oktober sowie 19. und 20. November 2020
sowie 1 Tag Kolloquium
Jeweils 9 bis 16 Uhr

Kosten

975 Euro

Zertifizierung

CME-Punkte sind beantragt (Kategorie C)

Bitte begleichen Sie den Rechnungsbetrag nach Erhalt der Rechnung.

Veranstalter

Veranstalter und Veranstaltungsort ist das
LWL-Fort- und Weiterbildungszentrum (FWZ) in Warstein.