Fortbildung: Ohrakupunktur


Termin Details


 

Die Ohrakupunktur ist ein Teilgebiet der jahrtausendealten chinesischen medizini- schen Akupunktur und ist leicht erlernbar.
Sie dient insbesondere der Anregung der Selbstheilungskräfte der Patienten. Gute Erfolge werden speziell in der Sucht- und Schmerztherapie erzielt.
In diesem dreitägigen Seminar werden die theoretischen Grundlagen sowie ausführlich die Praxis der Ohrakupunktur vermittelt. Zusätzlich wird die Suchttherapie gemäß dem NADA-Protokoll und der „Schlafkranz“ erlernt.

Inhalt

       Erlernen von Ohrakupunktur bei:
       • Unruhe, Depressionen, Angststörungen
       • Schlafstörungen (Schlafkranz)
       • Entzugssymptomatiken
       • Behandlungsstrategien der Alkohol- und Drogenabhängigkeit
         (NADA-Protokoll), Raucherentwöhnung und bei Esssucht
       • Schmerzzustände wie Kopf- und Zahnschmerzen
       • Schmerzsyndrome des Bewegungsapparates
       • Erkältungssymptomatik
       • Allergiesymptomatik

Ihr Gewinn

Sie werden in der spezifischen Anwendung der Ohrakupunktur geschult, mit dem Ziel, selbstständig mit dieser Methode (incl. Schlafkranz) arbeiten zu können.

Zielgruppe

Ärzte/innen, Krankenpfleger/innen sowie weitere Berufsgruppen im Gesundheitswesen

Referentin

Claudia Scherding
Master of Science in Osteopathie, Heilpraktikerin

Termine

14. bis 16. September 2020 oder 23. bis 25. November 2020
Jeweils 9 bis 16 Uhr

Kosten

350 Euro