Fortbildung: Umgang mit Aggressivität und Gewalt bei jungen Erwachsenen


Termin Details


Der Umgang mit aggressiven Klienten setzt voraus, dass wir als Therapeuten, Pädagogen und pflegerisch Tätige die Dynamik der Aggression, der aggressiven Impulsdurchbrüchen und der Gewalthandlungen verstanden haben.

Es werden aktuelle Gewaltformen von Jugendlichen und jungen Erwachsenen, ihre Entwicklungshintergründe und psychopathologische Störungsbilder, insbesondere frühe Traumatisierung und Gewaltbereitschaft dargestellt, aber auch durch eigene Falldarstellungen, Übungen und Austausch in Kleingruppen vertieft werden.

Im zweiten Teil sollen pädagogische und therapeutische Behandlungsmethoden, Deeskalationsprogramme dargestellt und eingeübt werden und Haltungen der Mitarbeiter im Umgang mit aggressiven jungen Menschen reflektiert werden.

Zielgruppe

Alle Berufsgruppen, die mit jungen Menschen arbeiten.

Referent

Dr. Wilfried Huck
Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie

Termine

11. und 12. April 2018
Jeweils 9 bis 16 Uhr

Kosten

315 Euro
Bitte begleichen Sie den Rechnungsbetrag nach Erhalt der Rechnung.

Veranstalter

Veranstalter und Veranstaltungsort ist das
LWL-Fort- und Weiterbildungszentrum (FWZ) in Warstein.

Anmeldung

Eine Anmeldung ist erforderlich und online möglich:

Persönliche Daten

Rechnungsempfänger

Ich bin Mitarbeiter/-in der LWL-Kliniken Lippstadt/Warstein (Fortbildungsantrag ist gestellt.)Ich bin externe/-r Teilnehmer/-in. Die Teilnahmegebühr wird von meinem Arbeitgeber getragen.Ich bin Selbstzahler. Die Teilnehmergebühr trage ich selbst.Die Fortbildung wird gefördert (z. B. NRW-Bildungsscheck). Nachweis dazu wird im Original vorgelegt. Es gelten die jeweiligen Bestimmungen.

Details zur Veranstaltung