Fortbildung: Schematherapie – Einführung Basiscurriculum


Termin Details


red-thread-269007_1280Die Schematherapie nach Jeffrey Young wird als Weiterentwicklung der kognitiven Verhaltenstherapie zu der „dritten Welle“ in der Verhaltenstherapie gerechnet. Dieser integrative Ansatz verbindet dabei erlebnisaktivierende, übende und kognitive Techniken zu einem konsistenten therapeutischen Vorgehen. Die Basis der schematherapeutischen Behandlung ist dabei die differenzierte Gestaltung der therapeutischen Beziehung. Von Schematherapie profitieren gerade Patienten mit tiefgreifenden und komplexen Störungsbildern, bei denen sich dabei die Identifizierung und Bearbeitung der frühen maladaptiven Schemata des Patienten sowie der dazugehörigen (dysfunktionalen) Bewältigungsstrategie. Es ist für den Therapeuten wichtig, die eigenen Schemata und Schemaoperationen kennenzulernen, um diese diagnostisch zu nutzen und deren Folgen für den Therapieprozess einschätzen zu können. Mit Hilfe des Modusmodells sind die aktuell vorherrschenden Gesamtzustände gut zugänglich und behandelbar. Der Workshop soll einen ersten Einblick in die theoretischen Grundlagen (Schema- und Modusansatz), die Diagnostik und die Beziehungsgestaltung und praktische Anwendungen bieten. Die schematherapeutische Fallkonzeptualisierung und Behandlung sollen skizziert, vorgestellt und trainiert werden.

Besondere Hinweise

Dass Modul wird in Kooperation mit dem IST-Hamburg angeboten und damit in allen regulären Schematherapeuten Fortbildungen ( z.B. IST-Hamburg, APV Münster) anrechenbar.

Zielgruppe

alle, die mit Klienten mit chronischen und schwer behandelbaren Störungsbildern arbeiten

Referentin

Christine Zens
Dipl.-Psychologin, Psychotherapeutin

Termin

12. und 13. Juli 2017
jeweils 9 bis 16 Uhr

Kosten

320 EUR
Bitte begleichen Sie den Rechnungsbetrag nach Erhalt der Rechnung.

Anmeldung

Eine Anmeldung ist erforderlich.
Nutzen Sie dazu einfach und bequem unser Online-Anmeldeformular.

Veranstalter

Veranstalter und Veranstaltungsort ist das
LWL-Fort- und Weiterbildungszentrum (FWZ) in Warstein.