Fortbildung: Psychoedukation und Beratung in der Praxis


Termin Details

Dieser Termin endet am 05 September 2017


gespraechsgruppePsychoedukation und Beratung wird von Personen und Gruppen dann in Anspruch genommen, wenn ein Problem vorliegt, das aufgrund der zur Zeit genutzten Alltagskompetenzen und Strategien nicht mehr oder nicht ausreichend gelöst werden kann.

Die Psychoedukation und Beratung stellt hier große Anforderungen an Beraterinnen und Berater. Zum einen verfügen sie über das Expertenwissen, zum anderen gilt es, die Individualität des Einzelnen zu berücksichtigen, um Akzeptanz herbeizuführen. In dieser Fortbildung lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die verschiedenen Möglichkeiten der Psychoedukation und Beratung kennen. Die jeweiligen kommunikativen Kompetenzen werden dargestellt, eingeübt bzw. weiterentwickelt.

Zielgruppe

Alle Berufsgruppen im Sozial- und Gesundheitswesen

Referent

Stephanos Kariotis
Dipl. Berufspädagoge (FH)
Adherence-Lehrtherapeut

Termine

5. und 6. September sowie 4. Oktober 2017
Jeweils 9 bis 16 Uhr

Kosten

290 Euro
Bitte begleichen Sie den Rechnungsbetrag nach Erhalt der Rechnung.

Veranstalter

Veranstalter und Veranstaltungsort ist das
LWL-Fort- und Weiterbildungszentrum (FWZ) in Warstein.

Anmeldung

Eine Anmeldung ist erforderlich und online möglich:

Persönliche Daten

Rechnungsempfänger

Ich bin Mitarbeiter/-in der LWL-Kliniken Lippstadt/Warstein (Fortbildungsantrag ist gestellt.)Ich bin externe/-r Teilnehmer/-in. Die Teilnahmegebühr wird von meinem Arbeitgeber getragen.Ich bin Selbstzahler. Die Teilnehmergebühr trage ich selbst.Die Fortbildung wird gefördert (z. B. NRW-Bildungsscheck). Nachweis dazu wird im Original vorgelegt. Es gelten die jeweiligen Bestimmungen.

Details zur Veranstaltung