Fortbildung: Dependente Persönlichkeitsstörungen


Termin Details


pixabay-rolladen-man-164962_960_720Klienten mit dependenter Persönlichkeitsstörung wirken auf Therapeuten zunächst kooperativ. Tatsächlich ist es jedoch schwierig, mit ihnen einen Arbeitsauftrag zu erarbeiten, Schemata zu klären und zu bearbeiten. Im Seminar sollen typische Interaktions- und Bearbeitungsprobleme behandelt werden, und es sollen Motivierungs-Strategien, konfrontative und Klärungs-Vorgehensweisen erarbeitet werden.

Zielgruppe

Ärztinnen/Ärzte, Therapeuten/-innen und weitere Fachkräfte im Gesundheitswesen

Referentin

Annette Horstmann,
Dipl.-Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin

Termin

12. Juli 2017
9 bis 16 Uhr

Kosten

120 Euro
Bitte begleichen Sie den Rechnungsbetrag nach Erhalt der Rechnung.

Veranstalter

Veranstalter und Veranstaltungsort ist das
LWL-Fort- und Weiterbildungszentrum (FWZ) in Warstein.

Anmeldung

Eine Anmeldung ist erforderlich und online möglich:

Persönliche Daten

Rechnungsempfänger

Ich bin Mitarbeiter/-in der LWL-Kliniken Lippstadt/Warstein (Fortbildungsantrag ist gestellt.)Ich bin externe/-r Teilnehmer/-in. Die Teilnahmegebühr wird von meinem Arbeitgeber getragen.Ich bin Selbstzahler. Die Teilnehmergebühr trage ich selbst.Die Fortbildung wird gefördert (z. B. NRW-Bildungsscheck). Nachweis dazu wird im Original vorgelegt. Es gelten die jeweiligen Bestimmungen.

Details zur Veranstaltung