Fortbildung: Adipositas bewältigen – Ernährung regulieren (AbEr)


Termin Details


Fortbildung:  Adipositas bewältigen - Ernährung regulieren (AbEr)

AbEr ist ein psychologisch geleitetes Trainingsprogramm zur Bewältigung der Adipositas und zur Regelung der Ernährung. Es ist angelegt an die Leitlinie zur Prävention und Therapie der Adipositas der Deutschen Adipositas Gesellschaft. Als verhaltenstherapeutisches Training ist AbEr Teil des Basisprogramms zur Bewältigung der Adipositas und ist mit anderen Angeboten (Ernährungsberatung, Bewegungstherapie, haus- und fachärztliche Versorgung) kombinierbar. Die Vorgehensweise des Trainings ist dem STEPPS Programm entlehnt. Es gliedert sich in drei Schritte:

  • Die Entstehung, Aufrechterhaltung und Folgen der Adipositas verstehen (Sitzung 1 bis 3)
  • Fertigkeiten im Umgang und der Bewältigung der Adipositas erlernen (Sitzung 4 bis 14)
  • Verhalten verändern (Sitzung 15 bis 23)

Dieses Fortbildungsseminar ist eine Einführung in das Trainingsprogramm für Fachkräfte, die dieses Programm für Klienten anbieten bzw. Klienten begleiten. Die Teilnehmenden werden mit den Grundlagen des Programms vertraut gemacht und in das Manual eingeführt. Das AbEr-Arbeitsbuch wird vorgestellt und bearbeitet.

Referent/-in

Dr. Ewald Rahn
Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie

Sina Müller
Dipl.-Psychologin

Termin

1. Dezember 2017
9 bis 16 Uhr

Kosten

95 Euro
Bitte begleichen Sie den Rechnungsbetrag nach Erhalt der Rechnung.

Anmeldung

Eine Anmeldung ist erforderlich.
Nutzen Sie dazu einfach und bequem unser Online-Anmeldeformular.

Veranstalter

Veranstalter und Veranstaltungsort ist das
LWL-Fort- und Weiterbildungszentrum (FWZ) in Warstein.