Fortbildung: Patientengruppen erfolgreich leiten


Termin Details


PatientengruppenPatientengruppen sind wichtiger Bestandteil im (sozial-) psychiatrischen Betreuungs- bzw. Behandlungskontext. Sie zeigen Gruppenverhalten des Individuums und bilden einen wichtigen Boden für die Entwicklung sowie Selbstreflexion des Patienten.
Gruppenangebote haben unterschiedliche Zielsetzungen. Um das Ziel zu erreichen, bedarf es einer zielorientierten Vorbereitung einschließlich Bedingungsanalyse und einem dem Ziel dienlichen Rollenverhalten des/der Moderator/in. Der Einsatz professioneller Gesprächstechniken ist erforderlich.
Zu den Gruppenangeboten gehören in erster Linie Tages- und Wochenreflexionen, Morgen-/Abendrunden, Info- und Aufklärungsgruppen, aber auch Gruppen zu speziellen Behandlungskonzepten. Ziel der Fortbildung ist es, mehr Selbstsicherheit zu erlangen, Gespräche geplant durchzuführen, Instruktionen zielführend zu geben und das Verhalten der Patienten sowie das eigene Verhalten wahrzunehmen bzw. zu reflektieren.

Methode

Theoretische Grundlagen, Workshops, Rollenspiele

Zielgruppe

Alle Berufsgruppen, die im (sozial-) psychiatrisch-psychotherapeutischen Kontext tätig sind und Patientengruppen leiten

Referenten

Monika Stich, Lehrerin, LFT-Beraterin
Stephanos Kariotis, Dipl.-Berufspädagoge

Termine

25. bis 27. September 2017
jeweils 9 bis 16 Uhr

Kosten

320 Euro
Bitte begleichen Sie den Rechnungsbetrag nach Erhalt der Rechnung.

Anmeldung

Eine Anmeldung ist erforderlich.
Nutzen Sie dazu einfach und bequem unser Online-Anmeldeformular.

Veranstalter

Veranstalter und Veranstaltungsort ist das
LWL-Fort- und Weiterbildungszentrum (FWZ) in Warstein.